Talent des FC Lübbecke wechselt von Arminia Bielefeld zu RB Leipzig

Johannes Siebeking, der vor einem Jahr noch beim FC Lübbecke als Torwart spielte und mit der D-Jugend von Peter Dahm und Christof Francki Kreismeister wurde, wechselt nach den Sommerferien in das Nachwuchsleistungszentrum von RB Leipzig. RB hatte schon vor einem Jahr beim FC Lübbecke angeklopft, doch der nächste Schritt führte Johannes zunächst in die U13 von Arminia Bielefeld, wo er trotz Verletzungspechs eine gute Saison spielte.

Johannes Siebeking bei den Mini-Kickern

Als Marcel Holle 2011 mit dem Neuaufbau der Jugendabteilung begann, war Johannes bei den Mini-Kickern dabei. Er wurde in den darauf folgenden Jahren von seinen Trainern als Feldspieler, aber schon früh vor allem als Torwart ausgebildet. Auch durch das intensive Training in der Kreisauswahl bei Ralf Schlottmann und Philipp Knappmeyer lernte er viel dazu. Im Rückblick schaut Johannes sehr gerne auf seine Zeit beim FC Lübbecke zurück: „Ich war in einer tollen Mannschaft mit meinen Freunden und das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich sehe den Wechsel als eine große Chance und als sportliche und persönliche Herausforderung. Lübbecke bleibt aber meine Heimat.“

Kreismeister der D-Jugend: Johannes Siebeking mit seiner erfolgreichen Mannschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü